Travelling.

Die vergangenen zwei Wochen auf Reisen verbracht.

Helsinki

Helsinki

Finnisch leidet an akuter Konsonantenarmut. Ich meine in dieser halben Woche genau zwei Wörter verstanden zu haben (das eine war “Braatwursti” am Frühstücksbuffee). Erfreulich: Offizielle Schilder müssen auch in schwedisch sein. Das machte das Leben oft ein wenig einfacher, auch wenn dadurch ein Bier in der Kneipe nicht billiger wird (6EUR).

Vokale.

Die Arbeit war interessant und meine Kollegen/Vorgesetzten (?) sehr nett. Leider konnte ich nicht auf dem Rückweg wie von Maut Raudsepp gewünscht im Baltikum auf ein Bier vorbeischauen, aber ein nettes Foto in der Gegend machen:

On a plane

Berlin

Am Wochenende Motorpsycho-Konzert – gut und psychedelisch, wenn auch anders als mir in Erinnerung und keinerlei erkennbare Songs die älter als ein paar Jahre waren.

Prag

UDS (picture by Graham Binns)

Eine Woche Ubuntu Developer Summit. Tschechisch leidet an akuter Vokalarmut, das mag ich. Sehr schön gewesen viele Leute wieder- oder zum ersten Mal zu sehen. Einigermaßen produktiv, auch wenn mein Laptop die meiste Zeit nicht laufen wollte und ich auf mein N810 zurückgreifen musste. Den Rest blogge ich dann auf Englisch…

Laptop

Comments are closed.